Sli­de One

DEMOKRATIE-TOUR

KUNDE: BÜRO WOLF BIERMANN

Sli­de Two

DEMOKRATIE-TOUR

KUNDE: BÜRO WOLF BIERMANN

Sli­de Three

DEMOKRATIE-TOUR

KUNDE: BÜRO WOLF BIERMANN

DEMOKRATIE FEIERNDEMOKRATISCH WÄHLEN

KUNDE: Büro Wolf Biermann

AUFGABE: Kam­pa­gne zur Erhö­hung der Wahl­be­tei­li­gung und Stär­kung der Demo­kra­tie bei der Bun­des­tags­wahl 2017

IDEE: Bun­des­wei­te Tour­nee von Wolf und Pame­la Biermann und dem Zentralquartett mit Dis­kus­si­ons­for­ma­ten für Schü­le­rin­nen und Schüler

JOB: Bran­ding | Kon­zep­ti­on und Manage­ment | Gewin­nung von Koope­ra­ti­ons­part­nern | Tour­ma­nage­ment | Pressearbeit

WEB: www.demokratie-feiern.de

ZEITRAUM: 2017

Pro­jekt­be­schrei­bung

Im Wahl­jahr 2017 rie­fen vie­le Künst­ler zur Stimm­ab­ga­be auf. Beson­ders enga­giert war Wolf Biermann: Gemein­sam mit sei­ner Frau Pame­la und der legen­dä­ren DDR-Jazz­for­ma­ti­on ZentralQuartett begab er sich auf eine Tour­nee durch ganz Deutsch­land – mit Lie­dern, Jazz und Gesprä­chen, geför­dert von der Bun­des­zen­tra­le für poli­ti­sche Bildung.

Das Mot­to lau­te­te #demo­kra­tie fei­ern – demo­kra­tisch wäh­len. Ins­ge­samt neun Städ­te durf­ten sich über die bewe­gen­de Ver­an­stal­tung freu­en. Für bis zu 100 jun­ge Men­schen  gab es jeweils vor­her – bei frei­em Ein­tritt – die Gele­gen­heit, mit den Künst­lern über Demo­kra­tie zu diskutieren.