DER NORDEN LIEST

KUNDE: NDR FERNSEHEN

DER NORDEN LIEST

KUNDE: NDR FERNSEHEN

DER NORDEN LIEST

KUNDE: NDR FERNSEHEN

Slider
DER NORDEN LIEST

KUNDE: NDR Fern­se­hen | NDR Kulturjournal

AUFGABE: Ent­wick­lung und Pro­duk­ti­on eines Public-Value-Pro­jekts mit Schwer­punkt Lite­ra­tur für das NDR Fern­se­hen in Zusam­men­ar­beit mit NDR Kul­tur, Prä­senz in der Flä­che des Sendegebiets

IDEE: Focus auf Autorin­nen und Autoren mit nord­deut­schem Bezug und Themen

JOB:  Kon­zep­ti­on | Pro­jekt­lei­tung | Bud­get­ver­ant­wor­tung | Ver­an­stal­ter im Auf­trag des NDR |hybri­de Rea­li­sie­rung ana­log und digital

WEB: www.ndr.de/dernordenliest

ZEITRAUM: seit 2006 

Pro­jekt­be­schrei­bung

Seit über 15 Jah­ren begeis­tert die Lese­tour­nee des NDR sowohl Zuschau­er vor Ort wie vor den Bild­schir­men, seit 2020 auch als Live­stream im Netz. Im Hör­funk­pro­gramm NDR Kul­tur wer­den die Lesun­gen eben­falls live gesendet.

»Der Nor­den liest« wur­de 2006 gemein­sam mit HEINEKOMM aus der Tau­fe geho­ben – unter der Schirm­herr­schaft des Kie­ler Minis­ter­prä­si­den­ten und der Ham­bur­ger Kul­tur­se­na­to­rin. Seit­dem kon­zi­piert und pro­du­ziert HEINEKOMM jeden Herbst Ver­an­stal­tun­gen für »Der Nor­den liest« im gesam­ten Sen­de­ge­biet des NDR – von Kiel bis Han­no­ver, von Olden­burg bis Schwe­rin, mit erst­klas­si­gen Rei­se­ge­fähr­ten aus Lite­ra­tur, Musik, Film und Theater.

Vom Nobel­preis­trä­ger Gün­ter Grass über New­co­mer wie Karen Köh­ler bis zu Stars wie Ulrich Tukur – »Der Nor­den liest« reprä­sen­tiert seit Jah­ren die nord­deut­sche Lite­ra­tur- und Kul­tur­sze­ne mit bekann­ten wie noch zu ent­de­cken­den Namen.

HEINEKOMM rea­li­siert »Der Nor­den liest« im Full Ser­vice: Wir wäh­len die wich­tigs­ten Publi­ka­tio­nen der Bücher­sai­son aus, über­neh­men die Hin­ter­grund-Recher­che und kon­zi­pie­ren den the­ma­ti­schen Rah­men; wir stel­len den Kon­takt zu den Gäs­ten her, fin­den geeig­ne­te Loca­ti­ons, stat­ten die­se mit Büh­nen­bild und Tech­nik aus, koor­di­nie­ren die Live-Über­tra­gung vor Ort. Und wir suchen im Vor­feld für jede Ver­an­stal­tung loka­le Koope­ra­ti­ons­part­ner – Uni­ver­si­tä­ten, Biblio­the­ken, Muse­en, Theater.

Ergeb­nis: »Der Nor­den liest« ist inzwi­schen mit allen gro­ßen deut­schen Kul­tur­in­sti­tu­tio­nen ver­netzt und konn­te sich als popu­lä­re Mar­ke eta­blie­ren, die mitt­ler­wei­le von allen Kul­tur­res­sorts des NDR genutzt wird.

Kun­den­feed­back:

»Dan­ke für das Enga­ge­ment, das kei­nes­wegs all­täg­lich ist, für Sorg­falt und Lie­be zum Detail, für Neu­gier und Inter­es­se bei der The­men­aus­wahl (…) vor allem aber: für das gute, kol­le­gia­le, freund­schaft­li­che Mit­ein­an­der.«

Dr. Chris­toph Bun­gartz, NDR Kul­tur- und Wissenschaftsmagazine

»Thank you for the sti­mu­la­ting evening … par­ti­ci­pa­ting in such a bril­li­ant­ly direc­ted forum was a tes­ta­ment to the high pro­fes­sio­na­lism of NDR

Kent Naga­no, Gene­ral­mu­sik­di­rek­tor Ham­bur­gi­sche Staatsoper