JAN FLEISCHHAUER

Jan Fleisch­hau­er, gebo­ren 1962 in Ham­burg, stu­dier­te Lite­ra­tur­wis­sen­schaft und Phi­lo­so­phie. Seit 1989 gehört er der Redak­ti­on des »Spie­gel« an, zunächst als Büro­lei­ter in Leip­zig und Ber­lin, spä­ter als Ame­ri­ka-Kor­re­spon­dent. Sei­ne wöchent­li­che Kolum­ne »Der schwar­ze Kanal« gehört zu den meist­ge­le­se­nen Mei­nungs­sei­ten in Deutsch­land. Zuletzt erschien der Best­sel­ler »Unter Lin­ken – Von einem, der aus Ver­se­hen kon­ser­va­tiv wur­de«. Fleisch­hau­er lebt in Mün­chen.

Aktu­el­les Buch:

»Alles ist bes­ser als noch ein Tag mit dir«
Roman über die Lie­be, ihr Ende und das Leben danach

»Es ist gar nicht so schwie­rig, ange­sichts einer Schei­dung guter Din­ge zu blei­ben, man braucht nur einen aus­rei­chen­den Vor­rat an Gin Tonic, eine Werk­aus­ga­be von Sig­mund Freud und ab und an das Zwie­ge­spräch mit einem Engel.«

Ein Mann, der die größ­te Kata­stro­phe sei­nes Lebens über­ste­hen muss – Best­sel­ler­au­tor Jan Fleisch­hau­er erzählt in die­sem Roman die Geschich­te sei­nes Alter Ego, mit Herz und Witz und ziem­lich scho­nungs­los gegen sich selbst.

»So gese­hen, hat Jan Fleisch­hau­er nicht nur ein auf­rich­ti­ges,
son­dern ein wirk­lich gutes Buch geschrie­ben.«
DIE ZEIT, Ursu­la März (2 . Novem­ber 2017)

Anfra­gen unter fleischhauer@heinekomm.de

Bild: © Susan­ne Krauss