Verzückung

2082_KUN_0147.jpg

Wer swingt denn da? Lutz Kra­jen­ski brach­te den Refor­ma­ti­ons-Ever­green “Ein fes­te Burg” mit sei­ner Ham­mond-Orgel auf Hoch­tem­pe­ra­tur. Unter der Lei­tung von Aus­nah­me-Saxo­pho­nist Gabri­el Cobur­ger brach­ten er und vie­le jun­ge Jaz­zer der Ham­bur­ger Musik­sze­ne das Kel­ler­ge­wöl­be der Hoch­schu­le für bil­den­de Küns­te zum Erbe­ben – die Abschluss­ver­an­stal­tung der Ham­bur­ger “Mar­tins­ta­ge” war nicht allein eine Loca­ti­on-Ent­de­ckung, son­dern auch ein erneu­tes Bespiel dafür, dass HEINEKOMM anspruchs­vol­le Inhal­te publi­kums­wirk­sam insze­nie­ren kann.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*